Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

MDR Osterspaziergang

Veröffentlicht am 21.04.2019

MDR Thüringen OsterspaziergangMDR Thüringen Osterspaziergang

Strahlend blauer Himmel, gut markierte Wanderwege und 13.000 Teilnehmer zum MDR Osterspaziergang am Ostersonntag in Bad Frankenhausen. Punkt 9 Uhr gab Harald Vollmann im Beisein des MDR-Teams um Mathias Kaiser sowie Bürgermeister Matthias Strejc den Startschuss für den MDR Osterspaziergang. Tausende Wanderlustige waren bereits zu dieser frühen Stunde in der Kurstadt, um nichts zu verpassen.
Bevor es auf die drei Wanderrouten mit unterschiedlichen Distanzen ging, animierte das Physiotherapie-Team der Kyffhäuser-Therme, alle Anwesenden zum Mitmachen beim “Warm up”. Mit Begeisterung war Jung und Alt aktiv dabei. Selbst die Kinder hatten ihren Spaß und den Vierbeinern gefiel es. Mit Bändchen waren die Strecken gekennzeichnet, gelb war die “Salzroute”, rot die “Barbarossaroute” und blau die “Kyffhäuserroute, also für jeden Teilnehmer gut zu erkennen. Die 2,5 km lange Salzroute führte vorbei an der Kyffhäuser-Therme zum Kurpark - der grünen Lunge der Stadt, über den Solewasser Vitalpark, den Quellgrund bis hin zum schiefsten Kirchturm der Welt, wo erstmalig wieder nach über 30 Jahren die Glocken läuteten. Auf der 15 km Barbarossarouteerreichten die Wanderer als lohnendes Ziel die Barbarossahöhle und auf der 26 km Kyffhäuserroute das Kyffhäuserdenkmal, wo die Besucher auf den Weg dorthin als Überraschung ein Bändchen erhielten, das ihnen den freien Eintrittgewährte. Zurück auf dem Festplatz erwartete alle ein buntes Programm. Höhepunkt war die Bekanntgabe der nächsten Station für den MDR Osterspaziergang 2020 in Stadtilm. Bürgermeister Lars Petermann freut sich auf die Herausforderung für seine Stadt.